Projektgruppen

Babysitterdienst

Für Jugendliche ab 13 Jahren besteht die Möglichkeit sich in Rotkreuzkursen zu Babysittern ausbilden zu lassen. Die Teilnehmenden werden nach erfolgreichem Abschluss auf die Babysitterliste aufgenommen. Dank der Zusammenarbeit mit Hettlingen, können wir jährlich einen Babysitterkurs anbieten. Der Kursort findet im jährlichen Wechsel mit Hettlingen statt. Auf der aktualisierten Babysitter-Liste finden Sie zahlreiche Jugendliche, die Ihre Kinder gerne hüten möchten. Zudem haben wir für Sie hilfreiche Tipps für eine gute Zusammenarbeit zwischen Ihnen und dem ausgewählten Babysittern.



Der Babysitter soll die Möglichkeit haben, vor seinem Einsatz die Familie kennen zu lernen, um mit Eltern und Kindern vertraut zu werden. Diese Zeit wird dem Babysitter bezahlt.

Die Aufgaben des Babysitters bestehen im Kinderhüten und allen damit zusammenhängenden Arbeiten. Zu anderen Hausarbeiten ist er nicht verpflichtet.

 

Vorbereitungen:

Hinterlassen Sie dem Babysitter eine Telefonnummer, nur damit er weiss wo er sich bei allfälligen Problemen melden kann. Falls Sie selber nicht erreichbar sind, sagen Sie ihm, an wen er sich im Notfall wenden kann.

Erklären Sie dem Babysitter genau, was Sie von ihm erwarten, was seine Aufgaben sind. Zeigen Sie ihm wie Sie diese Arbeiten verrichten (wann und wie Sie die Kinder zu Bett bringen, Ess- und Trinkgewohnheiten usw.). Sprechen Sie mit dem Babysitter ab, wann Sie wieder zurückkommen, wann und wie er wieder nach Hause kommt. Halten Sie sich an die vereinbarten Zeiten.

 

Heimtransport und Übernachtung:

Falls der Babysitter am Abend hütet und Sie erst nach 22:00 Uhr zurückkehren, sind Sie verpflichtet ihn nach Hause zu begleiten oder nach 23:00 Uhr, bei sich übernachten zu lassen.

 

Haftung:

Es ist wichtig, dass der/die BabysitterIn, sowie Ihre Familie eine Haftpflichtversicherung haben. Damit bei einem Schadenfall beide Versicherungen zum Tragen kommen.

 

Bezahlung:

Für das Babysitten sind folgende Tarife vorgesehen:

13 – 15 Jahre:

  • CHF 8 bis 10.--/h tagsüber (max. CHF 30.-- pro Tag)
  • Abendpauschale CHF 30.--

Ab 16 Jahre:

  • CHF 11 bis 18.-- /h (max. CHF 35.-- bis 40.-- pro Tag)
  • Abendpauschale: CHF 40.-- bis 50.--

Dieser Tarif gilt beim Hüten von zwei Kindern. Für jedes weiter zusätzlich zu betreuende Kind empfehlen wir einen Zuschlag von Fr. 2.--.

Für besondere Aufgaben beim Hüten können individuelle Abmachungen getroffen werden. Das Entgelt wird dem Babysitter direkt ausbezahlt.

Die Stundensätze sind Richtwerte. Vereinbaren Sie mit Ihrem gewählten Babysitter ein Stundensatz der für beide Parteien stimmt.

 

Fragen / Probleme:

Um einen möglichst guten Babysitter Service zu gewährleisten, sind wir darauf angewiesen auf Probleme aufmerksam gemacht zu werden.

Setzten Sie sich doch mit mir in Verbindung, wenn etwas nicht klappt oder wenn Sie Fragen haben.

 

Kontakt:

Nicole Mattle, Haldenstrasse 50, 8422 Pfungen,

Tel: 052 223 06 47, Mobile: 076 594 45 83,

nicole.mattle@swissonline.ch